#GenscherHardcoreRunners Community Kick-Off |Speedboat Run

GHRH_klein
Freitag, 19.05.2017 ab 18 Uhr
Liebe Kunstfreundinnen,
diesen Freitag laden wir euch ein zu einem absoluten Top Event: der
Eröffnung unserer #GenscherHardcoreRunners Zentrale im Hinterhof der
Marktstraße 138!

In bester Lage entsteht hier in der Kunstmetropole Norddeutschlands ein
neuer Hotspot für alle Kunst-Interessierten, egal ob Hobby-Künstler
oder Big Seller. Seid dabei und werdet Teil der #GenscherHardcoreRunners

Community!

Zur Eröffnung am 19.5.2017 haben wir einen ganz besonderen Gast
eingeladen: Heidritter Prints! Mit über 30 künstlerischen Editionen
der Editionsplattform Heidritter Prints und Unikaten rund um die
#GenscherHardcoreRunners feiern wir gemeinsam unseren Community
Kick-Off!

Im Anschluss (ca. 22 Uhr) findet der erste Run mit den
#GenscherHardcoreRunners, betreut von Gast Coach Kenneth Dow:

SPEEDBOAT
Wir verschlafen ein Drittel unserer Zeit!
Ein Praxisseminar in Kneipen, Clubs und Afterhours, welches sich mit
Performances, Impulsvorträgen und Geschwalle dem Besiegen des Todes
kleinen Bruders und anderer körperlicher Makel im Wandel der Zeit von
Gilgamesh bis Gegenwart annähert.

Teilnehmender KünstlerInnen:

STEFANIE BUBERT
BIRGIT BRANDIS
SUSE BAUER
MICHAEL GERDSMANN
SEBASTIAN GÖGEL
JESSICA HALM
SIMON HEHEMANN
LARS HINRICHS
VERENA ISSEL
SUSE ITZEL
THOMAS JUDISCH
HIROKO KAMEDA
ISABELL KAMP
ILIA KOBESHAVIDZE
FLORIAN LANG
ANIK LAZAR
IDA LENNARTSSON
MARTIN MEISER
THORSTEN PASSFELD
DRAGAN PRGOMELJA
MAGDALENA SADZIAK
PITT SAUERWEIN
VERENA SCHÖTTMER
PATRICK SELLMANN
SILKE SILKEBORG
ANNA STEINERT
ANNE CATHRIN ULIKOWSKI
CHRISTOPH WÜSTENHAGEN
CLAUDIA ZWEIFEL
3ROOOSEN

Mit sportlichen Grüßen,
Hardy Genscher, Running Captain und Heidritter Prints
#GenscherHardcoreRunners
Eine Gemeinschaftsproduktion des TVM 138 | GG

Mit freundlicher Unterstützung der
Behörde für Kultur und Medien Hamburg

Marktstraße 138 | Hinterhof
20357 Hamburg
www.galerie-genscher.com

kulturbehoerde-rgb

PreMortem

oder Anti Aging for artists

23.-25. Juni 2017

CALL und die Künstlerhäuser Worpswede laden zur dreitägigen Convention auf das Gelände der Martin Kausche Ateliers!
Leben, Gesundheit, (Anti-)Altern, Tod und kulturelles Erbe – mit zukunftsweisenden Ideen, politischen Utopien und körperlicher Pflege widmet sich CALL auf der feministischen Convention „PRE MORTEM – (Anti-) Aging for artists“ diesen Themen.

Infos zur Anmeldung folgen bald!

17807262_10212561702421747_52618653321145859_o

Jenseits des Wassers

Eine Klanginstallation auf der Hamburger Elbe von Fadi Dorninger
Produktion: Stadtwerkstatt Linz mit der MS Stubnitz und der Galerie Genscher

 

18192290_1284444061604669_3724866043648232279_o

Dauer: 5.5.2017 (Hamburger Hafengeburtstag) bis 18.6.2017 (Theatertage in der Hafencity)

Im Mai und Juni „fallen“ mit der Abenddämmerung fremde Vogelkulturen von „JENSEITS DES WASSERS“ in Hamburg ein und bevölkern für ein paar Stunden das Hafengebiet. So schnell sie kommen, sind sie auch wieder weg; wie die Fracht auf Schiffen.

Dabei vermischen sich die hybriden und künstlichen Vogelwesen mit den lokalen Vogelarten und den gewohnten Geräuschen des Hamburger Hafens zwischen Landungsbrücken, Elbphilharmonie und Elbbrücken. Es entsteht dabei eine neue Wirklichkeit, ein sinnbildlicher Klangraum, in dem die Entfernung des Menschen zwischen Natur- und Medienerlebnis thematisiert wird.

ARTWALK FASHION FLEET ////

ULIKOWSKI/ZWEIFEL Socks
Photos von Susanne Ludwig
sockenzweifel_2
Präsentiert beim Petersburger Salon
1

Zusammen präsentieren der PETERSBURGER SALON (Pitt Sauerwein) und
HEIDRITTER PRINTS (Gitte Jabs) ART WALK eine Art-Fashion Show, der besonderen Art, bei der verschiedenste Künstler*innen eingeladen wurden,
ihre eigens entworfenen Kreationen auf dem Laufsteg zu präsentieren, die danach in einer Petersburger Hängung ausgestellt werden.
Fleetstreet Theater/Admiralitätstraße 76/20459 Hamburg

///////////////

ART – FASHION VON

Dan Allon Sahinaz Akalin Suse Bauer Baldur Burwitz Katharina von Dolffs Lukasz Furs Jessica Halm Verena Issel Suse Itzel Gitte Jabs Clemencia Labin Anik Lazar Seok Lee Ida Lennartsson Melissa Logan Stefan Mildenberger Lennart Münchenhagen Vanessa Nica Mueller Maslowski/Grenzhaeuser Cecile Noldus Roseline Rannoch Michael Rockel Lilibeth Cuenca Rasmussen Marie Rotkopf Pitt Sauerwein Scheiße by Schamoni Philipp Schewe Netally Schlosser Verena Schöttmer Silke Silkeborg Anna Steinert Anne Cathrin Ulikowski Claudia Zweifel Philipp van der Heijden (choreographical support) Schneesalomé (DJane)

///////////////

EDITIONEN/KATALOGE VON 

Birgit Brandis Suse Bauer Michael Gerdsmann Jessica Halm Simon Hehemann Lars Hinrichs Verena Issel Suse Itzel Thomas Judisch Hiroko Kameda Isabelle Kamp Ilia Kobeshavidze Anik Lazar Ida Lennartsson Martin Meiser Thorsten Passfeld Dragan Prgomelja 3 Rooosen Magdalena Sadziak Pitt Sauerwein Patrick Sellmann Verena Schöttmer Anna Steinert Anne- Cathrin Ulikowski Christoph Wüstenhagen Claudia Zweifel

CALL @mom Art Space im Gängeviertel

prep_2

PREPARATION: PreMortem
Eröffnung: Freitag, den 5.8.2016 19.00 Uhr
Geöffnet: Samstag, den 6.8.2016 15-18.00 Uhr

Tod und technologische Entwicklung in der künstlerischen Auseinandersetzung, in den Wertungssystemen der Kunstgeschichtsschreibung und in Bezug auf Geschlechter.
PREPARATION ist eine thematische Arbeitssitutaion, welche am Freitag dem Publikum geöffnet wird. An diesem Abend lädt die Künstler*innenplattform CALL ein zu Gesprächen und Interaktion zum Thema Leben, Gesundheit, (Anti­) Altern, Tod – Gegenwart und Zukunft, Bild und Image.